Menü

Gesicht zeigen

Kopfgrafik "Mitmachen"
 

Hier befindet sich die Bildergalerie mit Bildern, die Unterstützerinnen und Unterstützer von sich selbst hochgeladen haben. Viele erzählen uns auch ihre persönlichen Geschichten rund um die Geburt.

Machen auch Sie mit und zeigen Sie Ihr Gesicht, um Hebammen zu unterstützen. Laden Sie Ihr Foto hoch und sagen Sie uns, warum Sie Hebammen unterstützen.

Für Hebammen
1.981 Unterstützer bisher
  • Sandra Krause
    Sandra Krause, Hameln
    Ich bin Hebammenschülerin, daher ist es selbstverständlich das ich mein Gesicht zeige für den Hebammenberuf!
  • Iris Bennin
    Iris Bennin, Lasbek
    Ohne meine lieben Hebammen hätten wir nicht so wunderschöne, selbstbestimmte und interventionsfreie Hausgeburten erleben dürfen.
  • Britta Böhr
    Britta Böhr, Hausach
  • Nicole Berger
    Nicole Berger, Klingenberg OT Höckendorf
  • Alina Lutz
    Alina Lutz, Kaiserslautern
    Für Schwangere und Mütter sind Hebammen unersetzlich! ! ! ! ! ! ! !
  • Sabrina Reble
    Sabrina Reble, Königsmoos
    Der Beruf der Hebamme muss weiterhin erhalten und gesichert werden. Ich hatte drei wunderschöne Geburten (Geburtshaus und zu Hause)
  • Manfred Meyer
    Manfred Meyer, Bremen
    Im Alter wird die Betreuung im eigenen Zuhause immer weiter ausgebaut – warum sollte das zu Beginn des Lebens anders sein?
  • Linda Kreisle
    Linda Kreisle, Esslingen
  • Nadine Gaul
    Nadine Gaul, Ahrensburg
    Auch mit 2 entspannten Kindern, könnte ich mir ein Wochenbett ohne Hebamme nicht vorstellen. So viele Fragen und Unsicherheiten...
  • Jule Postert
    Jule Postert, Köln
  • Jule Postert
    Jule Postert, Köln
  • Vanessa Korinth
    Vanessa Korinth, Hamburg
    Alleingelassen. Traurige & bisher erfolglose Suche einer Hebamme in Hamburg.
Unsere Hebammen auf Facebook
 

Auf unserer Facebookseite bleiben Sie auf dem Laufenden und Sie können mit uns über aktuelle Themen diskutieren.

  • Cristina Bonell Garcia
    Cristina Bonell Garcia, Mainz
    Ich bin wütend!!! Frauen gebären Kinder- sie brauchen GeburtshelferInnen! Ist das denn so schwer zu verstehen???
  • tina lotz
    tina lotz, münchen
    Weil ich, genau wie viele andere Schwangere, nicht auf die Unterstützung von Hebammen verzichten möchte! EINE SUPER WICHTIGE ARBEIT!!
  • Laura Ziegler
    Laura Ziegler, Reutlingen
    Von Herzen danke ich meiner Hebamme Saskia. Mit ihrer liebevollen Hilfe durfte ich meine wundervolle Tochter Zuhause in die Arme schließ.
  • Julia Wecker
    Julia Wecker, Chemnitz
    Bei der Geburt meines Sohnes war die Hebamme eine große Stütze durch ihre kompetente und einfühlsame Begleitung der Geburt.
  • Tessa Wendland
    Tessa Wendland, Velbert
  • Annika Steffan
    Annika Steffan, Öhringen
  • Deborah Ax
    Deborah Ax, Darmstadt
    Dieser Beruf: einer der wichtigsten auf dieser Welt! Hausgeburten sollten keine Rarität mehr sein müssen! Für Hebammen-Existenzsicherung!
  • Deborah Ax
    Deborah Ax, Darmstadt
    Dieser Beruf: einer der wichtigsten auf dieser Welt! Hausgeburten sollten keine Rarität mehr sein müssen! Für Hebammen-Existenzsicherung!
  • Verena Baumgart
    Verena Baumgart, Ettlingen
    Hebammen halten unverzichtbar die Hand beim Start auf der Achterbahn des Elternseins!
  • Ulrike Rosensky
    Ulrike Rosensky, Berlin
  • Melanie Hellberg
    Melanie Hellberg, Lübeck
  • Johanna Bausinger
    Johanna Bausinger, Stahnsdorf
    Wir brauchen unsere Hebammen!
MediensponsorenLogo dm DrogeriemärkteLogo WeledaLogo Fachverband Außenwerbung
Sponsoren NachwuchskampagneLogo PenatenLogo Johnson + Johnson