Menü

Hebammentag

Kopfgrafik "Mitmachen"
 
Newsletter bestellen

Aktionstag zum Wert von Hebammenarbeit

Zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai gingen Hebammen in der ganzen Welt mit Aktionen und Info-Veranstaltungen auf die Straße. Damit wiesen sie öffentlich auf den Wert von Hebammenarbeit hin, aber auch auf die Probleme des Berufsstandes. Diese betreffen nämlich nicht nur die Hebammen und Geburtspfleger selbst, sondern mit ihnen auch werdende Mütter und ihre Familien, letztlich die gesamte Gesellschaft.

Ansicht Leitfaden zum Hebammentag
 

Aktionsideen

Nachdem die Aktionen des letzten Jahres für viel Aufsehen gesorgt haben, können Sie auch in diesem Jahr wieder selbst aktiv werden. Wir haben drei Aktionsideen zum Thema „Wert von Hebammenarbeit“ entwickelt, die sich mit wenig Aufwand direkt vor Ort umsetzen lassen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Orga-Team (das bei der Aktion Namensschilder tragen sollte), einen Infostand, je nach Aktion weiteres Material sowie Flyer zum Verteilen an Passanten und Interessierte. Informieren Sie vorab auch die örtliche Presse von der Aktion, damit diese davon berichten kann.

Kein Problem? Dann veranstalten Sie Ihre eigene Aktion zum Hebammentag 2016! Einen kurzen Leitfaden können Sie hier herunter laden. Weitere Informationsmaterialien werden wir zeitnah an dieser Stelle zur Verfügung stellen.

Aktionsmaterialien

 

Flyer für Passanten

Warum ist Hebammenarbeit eigentlich so wertvoll? Was ist der Hebammentag? Und mit welchen dringenden Probleme haben Hebammen zu kämpfen?

Unser Flyer für Passanten klärt zu den wichtigsten Fragen auf. Sie können ihn einfach herunterladen und auf Ihrem eigenen Drucker ausdrucken.

 

Argumentarium Hebammenarbeit

Eine Geburt ist ein wichtiger, oft sogar der größte Umbruch im Leben einer Familie. Hebammen sind die Spezialistinnen, die in dieser Zeit komplett und umfassend begleiten: während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett. Hebammen unterstützen dabei vor allem Frauen, und das nicht nur medizinisch, sondern auch psychosozial.

Den Wert der Hebammenarbeit vor, während und nach der Geburt erläutert unser Argumentarium.

Wenn Sie weitere Unterstützung oder das Material als offene Layoutdatei benötigen, weil Sie Veranstaltungs- oder Kontaktdaten ergänzen möchten, wenden Sie sich bitte an: presse@hebammenverband.de

Wir freuen uns, wenn Sie uns über geplante Aktionen unterrichten und uns hinterher Fotos schicken, damit wir diese veröffentlichen können.

Vielen Dank!
Ihr Hebammenverband

 
MediensponsorenLogo dm DrogeriemärkteLogo WeledaLogo Fachverband Außenwerbung
Sponsoren NachwuchskampagneLogo PenatenLogo Johnson + Johnson