Hebammentag 2020

Menü
Newsletter bestellen
Internationaler Hebammentag 2020

Stark in der Krise

In der aktuellen Situation wird klar: Eine sichere Betreuung von Schwangeren, Gebärenden und Müttern ist nur durch den Einsatz unserer Hebammen gewährleistet. Sie bleiben stark in der Krise, um Frauen, Kinder und Familien während der Coronazeit bestmöglich zu versorgen und zu begleiten.

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass Frauen vor, während und nach der Geburt nicht alleine gelassen werden. Sie brauchen die Betreuung und den Beistand durch Hebammen.

Wir wissen auch: Hebammen werden in diesem Jahr über eine dreiviertel Million Geburten in Deutschland betreuen.

Somit brauchen wir in den Kreißsälen Bedingungen, die eine gute Geburtshilfe ermöglichen. Dies wird in der jetzigen Lage umso deutlicher. Wir fordern daher ein Geburtshilfestärkungsgesetz für den klinischen Bereich.

Mehr zu unseren Forderungen erfahren Sie hier.

Machen Sie sich stark für Hebammen und erzählen Sie uns, was gute Geburtshilfe für Sie bedeutet

Welchen Wert hat eine gute Geburtshilfe für Sie in der jetzigen Situation? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und bringen Sie in dieser besonderen Zeit zum Ausdruck, was eine gute Geburtshilfe für Sie bedeutet. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Sie möchten uns nicht nur schreiben, sondern auch öffentlich Danke sagen? Dann haben Sie bei Facebook die Möglichkeit, Ihr Profilbild mit einer Danksagung zu verzieren. Melden Sie sich dazu vorher in Ihrem Facebook-Account an und klicken Sie dann auf den unteren Button. Zeigen Sie Gesicht und unterstützen Sie unsere Hebammen!

Über den Hebammentag

Der Internationale Hebammentag findet jedes Jahr am 5. Mai statt. Hebammen auf der ganzen Welt nehmen dann an Aktionen teil, um an den Wert der Hebammenarbeit zu erinnern. Auch der Deutsche Hebammenverband beteiligt sich jedes Jahr mit Aktionen verschiedenster Art. Vor-Ort-Aktionen können in diesem Jahr leider aufgrund des Kontakt- und Versammlungsverbotes nicht stattfinden. Ins Leben gerufen wurde der Aktionstag im Jahr 1992 vom Internationalen Hebammenverband.

Alle Materialien zum Hebammentag 2020 finden Sie hier:

MediensponsorenLogo dm DrogeriemärkteLogo WeledaLogo Fachverband Außenwerbung
Sponsoren NachwuchskampagneLogo PenatenLogo Johnson + Johnson